Menschen mit Behinderung

Inklusiv-Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung. Sie sind auf einem für sie leicht zu erreichenden und passenden Arbeitsplatz beschäftigt. Dort arbeiten sie in Vollzeit und ganz selbstverständlich mit Personen ohne Behinderung zusammen.

Jeder kann mitmachen!

Unterstützer helfen dem Menschen mit Behinderung, seinen Traum von einem inklusiven Arbeitsplatz in einem Betrieb in der Region zu verwirklichen. Unterstützer sind Personen aus dem privaten Umfeld des Menschen mit Behinderung, die diesem nahe stehen. Auch Personen des öffentlichen Lebens, die gute Kontakte zu verschiedenen Firmen, Institutionen und Betrieben haben, engagieren sich als Unterstützer.

Ein Richtungswechsel der sich lohnt!

Inklusiv-Arbeitgeber beschäftigen Menschen mit Behinderung (Inklusiv-Mitarbeiter) in ihrem Betrieb. Mit ihrem sozialen Engagement entlasten die Arbeitgeber nicht nur ihre Facharbeiter, sondern unterstützen auch den Inklusionsgedanken. Dabei werden sie begleitet von „AB jetzt inklusiv“. Die Inklusiv-Mitarbeiter bleiben unter dem Dach der Lebenshilfe Werkstätten Schmerlenbach e.V. angestellt.

Empowerment, Unterstützung & Beratung

„AB jetzt inklusiv“ ist ein Fachbereich der Lebenshilfe Werkstätten Schmerlenbach e.V. . Das Fachpersonal von „AB jetzt inklusiv“ (Inklusionsbegleiter) vermittelt, unterstützt und berät Menschen mit Behinderung auf einem Inklusiven Arbeitsplatz. Diese Arbeitsplätze bieten Arbeitgeber der Region in Kooperation mit „AB jetzt inklusiv“ an. Der Inklusionsbegleiter ist hierbei der richtige Ansprechpartner für alle Beteiligten.

Inklusive Arbeitsplätze
in der Region

„AB jetzt inklusiv“ ist der Fachbereich der Lebenshilfe Werkstätten e.V. Schmerlenbach für inklusive Arbeitsplätze. „AB jetzt inklusiv“ hat sich zum Ziel gesetzt, mit der Schaffung von gemeindenahen, inklusiven Arbeitsplätzen, den geforderten Anspruch der UN-Behindertenrechtskonvention auf Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu erfüllen.

Großes Hallo

Am 28. Juni 2018 fand das erste gemeinsame Treffen ALLER Inklusiv-Mitarbeiter von AB jetzt inklusiv statt. Es gab ein „Großes Hallo“, als unsere 46 Mitarbeiter fast vollständig zusammen kamen. Der Tag wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dazu haben viele Menschen beigetragen, denen wir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön aussprechen…

weiterlesen 

Sie stellen sich Fragen wie:

  • Ich möchte gerne mal ein Praktikum ausprobieren, außerhalb der Werkstatt für behinderte Menschen!
    Wie kann ich das machen?
  • Für meine Tochter ist es wichtig, auch mit nichtbehinderten Menschen zusammen zu sein.
    Wir haben uns deshalb schon immer sehr für Inklusion in Aschaffenburg eingesetzt! Wo können wir das weiterhin tun?
  • Für meinen Betrieb suche ich noch einen Mitarbeiter, der das Team entlasten und unterstützen kann.
    Ich würde auch gerne einen Menschen mit Behinderung dafür einstellen! Doch wer könnte das sein?
  • Ich wünsche mir eine Gesellschaft in der alle Menschen zusammen lernen, arbeiten und wohnen.
    Integration – statt ein Nebeneinander her leben – was kann ich tun um einen Beitrag zu leisten?
  • Wie finde ich einen Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt oder einen integrativen Arbeitsplatz im Raum Miltenberg?

 

AB jetzt inklusiv kennt diese Fragen!
….und die Antworten!

Laden Sie sich hier unseren aktuellen Flyer herunter, in dem wir beschreiben, wie die Inklusion
am Arbeitsplatz funktioniert.

Jetzt mitmachen!

Sie können sich für die Idee der Inklusion begeistern und möchten mithelfen?
Haben Sie als Unternehmer der Region Interesse einen Inklusiv-Mitarbeiter zu beschäftigen?
Haben Sie Fragen?